News

Senioren | 17.02.2024
2. Herren in englischer Woche gefordert!
Karneval und die freien Tage sind vorüber und somit beginnt für uns wieder der Ligaalltag. Nachdem wir zuletzt zweimal in Folge mit nur einem Tor verloren haben, ist die Motivation und der Wille sehr hoch, den langersehnten Sieg einzufahren. 
Die tabellarische Situation ist weiter unverändert, Gladbach hat einen Punkt mehr, und Langenfeld einen weniger als wir. 
Zu ungewohnter Zeit und in ungewohnter Umgebung empfangen wir zum 18. Spieltag die Zweitvertretung von TuSEM Essen. Unsere Gäste stehen aktuell mit 18:16 Punkten auf dem sechsten Tabellenplatz. Im Schnitt wirft die Mannschaft von Philipp Krüger fast 33 Tore pro Spiel und ist damit hinter Korschenbroich und Dormagen die drittbeste Offensive der Liga. Allerdings kassieren die Essener auch ca 32,47 Gegentore pro Spiel - Ligahöchstwert. 
Erst viermal gelang es unseren Gästen in der laufenden Saison unter 30 Gegentoren zu bleiben, zuletzt am sechsten Spieltag bei der 29:25 Niederlage gegen Weiden. 
Den höchsten Saisonsieg verzeichnete der TuSEM am zweiten Spieltag gegen Gelpe/ Strombach (40:28), die höchste Niederlage fand am dritten und 16. Spieltag, beide Male gegen Aachen, statt (30:37, 27:34). 
Beeindruckende Leistungen zeigte der Tabellensechste in beiden Spielen gegen Remscheid, die man jeweils für sich entscheiden konnte, sowie im Hin- und Rückspiel gegen Gelpe, wo man jeweils die 40-Tore Marke passieren konnte. Auch mit der Aufholjagd gegen Rheinhausen machten die Essener auf sich aufmerksam, als man ein 23:30 innerhalb von 15 Minuten in ein 36:35 ummünzen konnte. 
Insgesamt wird uns ein schwieriges Spiel erwarten. Wir werden alles nötige investieren, um den ersten Sieg des Jahres einzufahren um unser Ziel, die Liga zu halten, zu erreichen.

Kommt also gerne vorbei und unterstützt uns. Das Spiel findet mittwochs, am 21.02., um 20 Uhr in der Klingenhalle(!) statt.